20. September 2017

1996 – 2001

Veranstaltungsprogramm von 1996 – 2001

Mittwoch, 18. September 1996
Zirkelabend

Samstag, 21. September 1996
WehrpolitischeVeranstaltung des Amtes für Wehrtechnik mit ObRat Ingo Wieser in Felixdorf

Sonntag, 13. Oktober 1996
Niederwildjagd des ÖCV – Hubertuszirkels in Mühlbach / Mannhartsberg aus Anlaß des 10-jährigen Bestandes


10 Jahre ÖCV – Hubertuszirkel
Klosterneuburg 1996

Samstag, 19. Oktober 1996

17 Uhr, Stiftskeller Klosterneuburg:
Empfang

18 Uhr, Stiftskirche:
Festgottesdienst
Musik:
Jägermesse von Hermann Neuhaus

19 Uhr, Stiftskeller:
Festkommers
Festansprache:
Abt Univ.-Prof. DDr. Joachim Angerer


Mittwoch, 20. November 1996
Ing. Erich Hosner „Über das Tontaubenschießen“

Mittwoch, 18. Dezember 1996
Vorweihnachtlicher Zirkelabend

Mittwoch, 15. Jänner 1997
Hubertus – Kneipe mit Jagdmusik

Mittwoch, 12. Feber 1997
Heringsschmaus Peter Heinrich „Jagd in Namibia“

Mittwoch, 19. März 1997
Zirkelabend

Mittwoch, 16. April 1997
Frau Dr. Theodora Steineck „Erkennen von Wildkrankheiten ohne besondere Hilfsmittel“

Mittwoch, 21. Mai 1997
Dr. Peter Lebersorger – „Das neue Waffengesetz“

Samstag, 7. Juni 1997
Besuch des Musterreviers Großharras und der Hubertusbrauerei in Laa / Thaya

Mittwoch, 18. Juni 1997
Zirkeltreffen (nichtwählende Generalversammlung)

Mittwoch, 16. Juli 1997
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 20. August 1997
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 17. September 1997
Manfred Hechtl „Kombinierte Waffen – Handhabung und Probleme“

Mittwoch, 15. Oktober 1997
Zirkelabend

Mittwoch, 19. November 1997
Zirkelabend

Samstag, 13. Dezember 1997
Riegeljagd in St. Bernhard

Mittwoch, 17. Dezember 1997
Besuch der Fa. Kahles

Mittwoch, 21. Jänner 1998
Hubertus – Kneipe mit Jagdmusik

Mittwoch, 18. Feber 1998
Heringsschmaus

Mittwoch, 18. März 1998
Dipl. Ing. Wolfgang Formann – „Mittelamerika – von Guatemala bis Panama“

Mittwoch, 15. April 1998
Zirkelabend

Mittwoch, 20. Mai 1998
Unv.-Prof. Dr. Franz Csásár,  Präsident HR Dr. Robert Lichal, „Das Waffengesetz -Stand, Zukunft und Entwicklung in Österreich in der EU“

Mittwoch, 17. Juni 1998
Norbert Steinhauser – „Treffgenauigkeit – Büchsen-, Munitions- und/oder Schützenstreuung“

Mittwoch, 15. Juli 1998
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 19. August 1998
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 20. September 1998
Zirkeltreffen (nichtwählende Generalversammlung)

Samstag, 19. September 1998
Jagdliches Übungsschießen in Steinbrunn / Burgenland

Mittwoch, 21. Oktober 1998
Zirkelabend

Mittwoch, 18. November 1998
Andreas Gass „Der richtige Hund“

Mittwoch, 11. Dezember 1998
ÖCV-Hubertuszirkel-Riegeljagd

Mittwoch, 16. Dezember 1998
Vorweihnachtlicher Zirkelabend mit Jagdquiz

Mittwoch, 20. Jänner 1999
Hubertus – Kneipe mit Jagdmusik

Mittwoch, 17. Feber 1999
Dipl.Ing. Helmut Ringl „Gibt es für unser Niederwild noch eine Chance“ Heringsschmaus

Mittwoch, 17. März 1999
Jagdeinladung zum Schnepfenstrich

Mittwoch, 14. April 1999
Dkfm. Fritz Lang – „Waffenführerschein“

Mittwoch, 19. Mai 1999
Zirkeltreffen  (Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes)

Mittwoch, 19. Juni 1999
Jagdliches Übungsschießen in Sommerrein

Mittwoch, 21. Juli 1999
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 18. August 1999
Sommerlicher Zirkelabend

Samstag, 4. September 1999
Tontauben-Übungsschießen in Sommerrein

Samstag, 18. September 1999
Exkursion zum Gut Hardegg

Samstag, 2. Oktober 1999
Übungsschießen mit der jagdlichen Kugel in Wr. Neustadt

Mittwoch, 20. Oktober 1999
Mag. Erich Klansek „Rückwanderung von Wildarten“

Samstag, 6. November 1999
Jagdparcourschießen in Sommerrein

Mittwoch, 17. November 1999
Dipl. Ing. Hermann Prossinagg „Jagd im 20. Jahrhundert“

Samstag, 4. Dezember 1999
Krampusschießen mit der jagdlichen Kugel

Freitag, 10. Dezember 1999
Riegeljagd in St. Bernhard

Mittwoch, 15. Dezember 1999
Vorweihnachtlicher Zirkelabend

Mittwoch, 19. Jänner 2000
Hubertus – Kneipe mit Jagdmusik

Mittwoch, 16. Feber 2000
Mag. Richard Wanzenböck „Ausgewählte Fragen des Jagdrechtes,
insbesondere zur anstehenden Jagdgebietsfeststellung und zur Verpachtung“

Samstag, 4. März 2000
Tontauben – Übungsschießen in Sommerrein

Mittwoch, 15. März 2000
Zirkelabend

Samstag, 1. April 2000
Übungsschießen mit der jagdlichen Kugel in Wr. Neustadt

Mittwoch, 19. April 2000
Fm Dipl. Ing. Hubert Schöfberger „Schwarzwildbewirtschaftung“

Mittwoch, 17. Mai 2000
Ing. Helmut Wieselmann – „Ansprechen von Reh- und Rotwild“

Mittwoch, 21. Juni 2000
Zirkeltreffen – (nichtwählende Generalversammlung)

Mittwoch, 19. Juli 2000
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 16. August 2000
Sommerlicher Zirkelabend

Mittwoch, 20. September 2000
OR Dipl. Ing. Hermann Dorninger „Nachtsichtgeräte“

Samstag, 7. Oktober 2000
Übungsschießen mit der jagdlichen Kugel in Wr. Neustadt

Mittwoch, 18. Oktober 2000
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Spitzer – „Wasserfederwild – das unbekannte Wesen“

20. / 21. Oktober 2000
Seminar in Geras – „Jagd – im Spektrum der Betrachtungen“

Mittwoch, 15. November 2000
Kurt Buder – „Nachsuche – aber richtig.“

Samstag, 25. November 2000
Riegeljagd in St. Bernhard

Samstag, 2. Dezember 2000
1. Mag. Karl Ennsberger Gedächtnisschießen in Wr. Neustadt

Mittwoch, 20. Dezember 2000
Vorweihnachtlicher Zirkelabend

Mittwoch, 17. Jänner 2001
Hubertus – Kneipe  – Bude: K.Ö.St.V. Aargau – Musikalische Umrahmung: „Bläsergruppe St. Hubertus“

Freitag, 16. Feber 2001
Gemeinsamer Besuch der JASPOWA

Mittwoch, 21. Feber 2001
TA Mag. Christoph Cenker- -„Aktuelle Wildkrankheiten – Vorbeugung und Bekämpfung“

Mittwoch, 28. März 2001
„Wildbret als Lebensmittel“ – Amtstierarzt Dr. Rudolf Winkelmaier
Dipl.Ing. Manfred Winkler – Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Marktl

Referiert wurde an diesem Abend von drei anerkannten Experten auf den Gebieten Wildbret, Lebensmitteltechnologie und Ernährungswissenschaften:

Amtstierarzt Dr. Rudolf Winkelmaier, Autor mehrerer Veröffentlichungen zum Thema Wild und Wildfleisch machte den Anfang mit einer ausführlichen Beschreibung der Verwertungskette, beginnend mit dem Erlegen des Wildes über das Aufbrechen (Ausweiden) bis hin zum Zerwirken (Zerteilen) des Wildes. Anhand der Wildfleisch-Verordnung wurde klargestellt, welche Verantwortung Jäger und Wildfleischhändler bei der Behandlung des Wildbretes tragen.

Bei der Produktion eines einwandfreien Lebensmittels kommt dem Verarbeiter eine Schlüsselrolle zu. Dipl.Ing. Manfred Winkler, Direktor der HTL für Lebensmitteltechnologie in Hollabrunn (die einzige HTL für dieses Fachgebiet in ganz Österreich), verlängerte die Kette von der Fleischreife bis hin zum fertigen Produkt, das dem Konsumenten zum Genuß zur Verfügung steht.

Ob wir beim Verzehr von Wildfleisch oder von Produkten aus Wildfleich gegenüber unserem Körper ein schlechtes Gewissen haben müssen oder nicht, wurde von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Marktl vom Institut für medizinische Physiologie der Universität Wien erörtert. Anhand von Tabellen, Fakten und Zahlen wurde klargestellt, dass Wildfleisch ein hochwertiges und überaus gesundes Lebensmittel ist. Es ist in der Lage, einen wesentlichen Beitrag zur Bedarfsdeckung mit Eiweiß und Mineralstoffen bei nur geringer Fett- und Energiezufuhr sicherzustellen.

Mittwoch, 9. Mai 2001
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Spitzer –  „Wasserwild, das unbekannte Wesen“

Mittwoch, 20. Juni 2001
Wolfdieter Hufnagl
„K98 – Entwicklung und Technik“