JAGDKURS 2020

Jagdkurs 2020 – effizient unter schwierigen Bedingungen

Beim Eröffnungs- und Informationsabend vom Jagdkurs des Hubertuszirkels des ÖCV am 12. Februar 2020 fanden sich mehrere Interessentinnen und Interessenten sowie Kursleitung, Organisationsteam und Zirkelmitglieder ein.

Nachdem die Anmeldungen und das Organisatorische geklärt waren, begann der Jagdkurs. In der Zeit vor Corona, noch mit Präsenzeinheiten bis zum 12. März.

Nach dem behördlichen Lock-Down begann eine Zeit der Ungewissheit und unkoordinierten Informationen: Die vorgesehene Prüfung in Mai musste verschoben werden, man wusste nicht wann und mit welcher Modalitäten und wie insbesondere mit dem Schiesstraining umzugehen sei.

Als sich die Coronasituation beruhigte, wurden die Kurseinheiten mittels Zoom angeboten und das Schiesstraining nach den behördlichen Vorgaben abgehalten. Und so wurde in einem sportlichen Tempo Theorie und Praxis innerhalb eines Monats abgearbeitet. Der reguläre Kurs wurde durch Zusatzveranstaltungen des Hubertuszirkels wie Repetitorien, Zusatzschiesstraining und einen Revierausgang abgerundet.

Trotz der Herausforderungen – alle die zur Theorieprüfung angetreten sind, haben diese bestanden. 80% davon haben auch den Praxisteil geschafft. In Anbetracht der Situation und Umstände kann das als voller Erfolg betrachtet werden. Die wenigen, die beim Praxisteil nicht positiv waren, werden ihn mit Sicherheit beim nächsten Antritt mit Bravour bestehen.

Zum Schluss ein kräftiges Weidmannsheil dem Kurs- und Organisationsteam sowie allen Kursmitglieder und Jungjäger!

Romanus, Am, EKG