Aktuelles von Schlumpf

Liebe C/Kartell- und Zirkelbrüder!
Liebe Freunde des Hubertuszirkels

Nach der traurigen Verpflichtung, sich von unserem Wollekbandträger K/Cbr. Vizekanzler und Bundesminister a.D. Dr. Alois Mock v/o Bimbo in ein anderes Leben zu verabschieden, sind wir schon mitten in der Sommerpause, die für den Huzi aber keine wirkliche Pause ist.

Zuerst eine sehr erfreuliche Botschaft! Von den 6 K/Cartellbrüdern, die bei der Jagdprüfung des Wiener Landesjagdverbandes am 24. Juni angetreten sind, haben 5 die Prüfung positiv bestanden, und wir gratulieren ihnen ganz besonders. Einer scheiterte ganz knapp, was uns allen sehr leid tut. Aber insgesamt war dieser 4. Jagdkurs, den wir diesmal nach dem Regulativ des Wiener Landesjagdverbandes unter der Kursleitung von Ing. Martin Kruschitz jun. und Dr. med.vet. Thomas Paul Renner, aber in den Räumlichkeiten unseres Zirkelbruders Ing. Josef Trösch, abgehalten haben, trotz der leider sehr geringen Teilnehmeranzahl ein großer Erfolg. Der Huzi hat diesen Kurs wieder in bewährter Art und Weise sowohl in Theorie als auch in Praxis und vor allem durch die Beistellung des Kursortes begleitet. Die glücklichen Absolventen und hoffentlich zukünftigen Zirkelbrüder sagen uns immer, dass die Unterstützung des Huzi ihnen bei der Prüfung sehr geholfen hat. Wir danken daher ganz besonders an der Spitze unserem hohen Schriftführer Dr. Karl Mathias Weber, weiters dem Jungjägerbeauftragten Franz Stefan Müller, Ing. Pepi Trösch als so großherzigem Quartiergeber, unserem Gründer Prof. Mag. Erich Gratzenberger und dem Altvorsitzenden Ing. Alexander Skriwanek für deren Beitrag zum Erfolg des Kurses. Unser großer Dank gilt auch den beiden Kursleitern. Am Prüfungstag fand dann noch bei Pepi Trösch ein Abschlussabend mit kulinarischer und jagdmusikalischer Begleitung statt, wo Zirkelbruder Mag. Dr. Bernhard Paul mit seinen Musikanten für den Ohrenschmaus sowie der hohe Schriftführer und Pepi Trösch für Speis und Trank gesorgt haben. Auch ihnen gilt der große Dank!

*********************

Unser allseits beliebter Sommerheuriger steht schon wieder vor der Tür!

Mittwoch, 19. Juli 2017
Sommerheuriger beim Heurigen Sissy Huber ab 18 Uhr,
1160 Wien, Roterdstraße 5
Gemeinsam mit dem ÖCV-Zirkel des 8. Bezirkes

Öffentlich zu erreichen mit den Linien 44 und 10, Haltestelle Wilhelminenstraße/Sandleitengasse, Anmeldungen bis 18. Juli unter hubertuszirkel@hubertuszirkel.at oder telefonisch bei unserem Schriftführer Dr. Karl Mathias Weber unter 0650 4690035.

*********************

Für August laden wir Euch am

Mittwoch, 23. August 2017 ab 18 Uhr zu
einem Tirolerabend in Wien Ober St.Veit auf der
Tiroleralm , 1130 Wien, Auhofstraße 186A ein.

Dieses von unserem Freund (er bekocht uns mit Wildgerichten als Nachfolger des unvergessenen Hubert Tentschert) und Tiroler Peter Zorzi betriebene „urige“ Lokal ist besonders für seinen original importierten Tiroler Graukäse berühmt. Öffentlich zu erreichen mit der Vorortelinie Station Hütteldorf oder U4 Endstation Hütteldorf mit Benützung des Steges über das Wiental, bei der Auhofstraße stadteinwärts vis a vis Josefsspital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.